Römertreppe

Römertreppe/Pooltreppe im Schwimmbecken

Anleitung zum Bau einer Römertreppe für einen Pool. Tipps und Bilder um Stufen als Einstieg ins Schwimmbecken selber zu bauen.
Die fertig betonierte Römertreppe mit Einlaufdüsen vor der Folienverlegung.

1. Planung

Die Römertreppe soll als Einstieg und als Sitzgelegenheit dienen. In der obersten Stufe werden die Wand-Einlaufdüsen eingebaut. Sie sollen die Oberfläche, zum Skimmer hin, und den Bereich der Sitzbank und Eintrittsstufen sauber halten. Die zweite Stufe wird 60cm tief zum Sitzen ausgelegt. Da die Sitzgelegenheit etwa 50 (+/- Wasserkante) unter dem Wasserspeiegel sein soll wird die erste Stufe nur 20 cm tief. Die Sitzstufe und die dritte Stufe sind 30cm, die letzte vierte Stufe ist 40 cm.

Eine ideale Stufe wäre: 17/29cm siehe Treppensteigung. Aber eine Stufenhöhe von 'nur' 17 cm wäre zu aufwändig, da man bald 9 Stufen im Schwimmbad benötigen würde. Da man sich Unterwasser nicht so schnell fortbewegt, sind 30cm akzeptabel. Denkbar wäre auch eine halbrunde Römertreppe aus ISO-Steinen gewesen. Aber ich habe mich durchgängig für Schalsteine entschieden. Eine Rundung mit Schalsteinen zu putzen, wäre mir zuviel Aufwand. Einfacher gehts auch, wenn man einfach nur eine Edelstahlleiter oder eine Schwimmbadtreppe einbaut. 

Skizze und Maße für eine Römertreppe am Pool.

2. Aufmauern im Schwimmbecken

Die Hohlräume unter den Stufen werden mit Schotter 30 aufgefüllt. Die Steine werden versetzt aufgebaut und mit Stahlmatten versehen. Die Schalsteine haben nicht die volle Höhe von 30/40 cm, um die Übergänge mit 8 bzw. 17cm Beton verfüllen zu können. Die Stufen werden in zwei Schritten betoniert. Die ersten zusammen mit dem Befüllen der Mauern und die Restlichen beim Gießen der Mauerkante / Technikraumdecke und dem Übergang zur Terrasse.

3. Einschalen der Stufen

Die Differenz von den 23cm Schalsteinen zur 30 cm Stufenhöhe wird mit Schalbrettern aufgeschalt und gestützt. So kann der Beton den Schalstein umschließen. In jede Stufe kommt wieder eine Lage Stahlmatten und Dreiecksleisten, damit die Stufen eine saubere Kante haben. Auch wird Eisen durch die Wand gebohrt, damit die Stufe fest mit den Wänden des Pools verbunden ist.

4. Bilder vom Bau der Römertreppe

1 / 38
Römertreppe
Los gehts...
2 / 38
Römertreppe
... hier soll die Römertreppe hin
3 / 38
Römertreppe
Die ersten Steine liegen.
4 / 38
Römertreppe
Einschalen der ersten Stufen und Baustahlmatten. Hinterfüllt ist mit Kies.
5 / 38
Römertreppe
Alles etwas stabilisieren für den Füllbeton.
6 / 38
Römertreppe
Auch von Hinten.
7 / 38
Römertreppe
Und los gehts mit dem Beton.
8 / 38
Römertreppe
Sieht schon gleich anders aus.
9 / 38
Römertreppe
Zusammen mit den Stufen wurden die Wände befüllt.
10 / 38
Römertreppe
Da Zeit war haben wir auch die Wände direkt verputzt.
11 / 38
Römertreppe
So sieht es nach dem ausschalen der ersten Stufen aus.
12 / 38
Römertreppe
Die oberen Einlaufdüsen in der Treppe. Sie sollen das Wasser zum Skimmer treiben.
13 / 38
Römertreppe
Auch soll das kalte Wasser vom Boden später hier einlaufen.
14 / 38
Römertreppe
Mit dem nächsten betonieren soll auch der Kranz gegossen werden.
15 / 38
Römertreppe
Hier auf dem Bild fehlen noch die Verstärkungen für den Kranz, damit er nicht später abknickt.
16 / 38
Römertreppe
Einschalen der letzten Stufen.
17 / 38
Römertreppe
Und da ist es passiert. Beim befüllen ist die Schalung weggebrochen. Bei 0 Grad morgens um Sieben.
18 / 38
Römertreppe
Fertig und diesmal vernünftig abgesichert.
19 / 38
Römertreppe
Und so sieht es nach dem ausschalen aus. Endlich normal ohne Leiter in den Pool steigen.
20 / 38
Römertreppe
Der Kranz von Außen.
21 / 38
Römertreppe
Die fast fertige Römertreppe.
22 / 38
Römertreppe
Die Einlaufdüsen wurden an die Schalung genagelt damit sie bündig mit der Stufe ist.
23 / 38
Römertreppe
Und die fertig verputzte Römertreppe.
24 / 38
Römertreppe
Nach dem die Wände innen verputz waren kam auch schon das Dach drauf. Ab jetzt wird es trocken im Pool.
25 / 38
Römertreppe
Am längsten dauert das trocknen unten, durch das Wasser in den Stufen.
26 / 38
Römertreppe
Hier noch ein paar Bilder von der Folienverlegung.
27 / 38
Römertreppe
Folienverlegung
28 / 38
Römertreppe
Folienverlegung
29 / 38
Römertreppe
Kanten versiegeln.
30 / 38
Römertreppe
Und Fertig.
31 / 38
Römertreppe
Auf der oberste Stufe kann man später bequem im Wasser sitzen.
32 / 38
Römertreppe
Die Oberseite habe ich mit Hartholz ausgelegt.
33 / 38
Römertreppe
Bei der Überdachung daran denken das die Stirn unten platz für das Deck hat.
34 / 38
Römertreppe
Und Wasser marsch.
35 / 38
Römertreppe
Die Ecken sind ideal um Sachen nach dem Baden zu verstauen. Und man kann sich abends hier umziehen ohne dass man wegen dem Wind friert.
36 / 38
Römertreppe
37 / 38
Römertreppe
38 / 38
Römertreppe
Die Düsen treiben das Wasser zum gegenüberliegenden Skimmer.

Schwimmbad Poolbau - Teil 4

Bau der Römertreppe im Pool

/ 5
von Pool Selber Bauen