Tipps zur Schwimmbadüberdachung / Poolüberdachung

Vorteile einer Poolabdeckung

Mit eine Schwimmbadüberdachung kann die Badesaison um ca. ein Monat nach vorne und hinten Verlängert werden. Bei schlechten Wetter, Nachts und bei Wind kühlt der Pool nicht so schnell aus.

Weniger Dreck und Kleintiere im Pool. Und so mit länger Sauberes Wasser.
Sicherheit etwa für Kleinkinder oder Haustieren, da ein direkter Zugang zum Pool versperrt ist.
Bequemer als eine Poolabdeckung wie etwa eine Folie ständig überzuziehen.

Nachteile

Hohe Kosten. Eine Überdachung je nach Extras geht ins Geld. Zudem sieht eine Überdachung im Garten nicht wirklich schön aus. Je kleiner der Garten desto klobiger wirkt eine Überdachung und nimmt die Sicht im Garten.

Extras:

KupfergrünRahmenfarbe. Die Rahmen gibt es unlackiert mit einer Aluminiumeloxierten Oberfläche. Die aber Aufgrund der Chemikalien im Bad besonders gepflegt werden muss. (Bei meiner Überdachung war ein Pflegepaste dabei für die Schiene, da diese immer unlackiert sind). Die Farbe auf den Bildern ist Kupfergrün


Flache Laufschiene MasseFlache Laufschiene. Wie auf dem Bild sieht muss man bei der flachen Laufschiene die Breite beachten, wenn man sie wie ich auf einen Mauerrand montiert. Pro Überdachungselement ist die Scheine 7cm breit plus 5cm für die Windsicherung. Die Modelle werden mit Außen- und Innenspur angegeben. In meinen Fall ist die Außenspur 450cm was genau mit dem Beckenrand passt. Bei vier Modulen (4 mal 7cm plus 5cm = 26cm Schienenbreite) darf das Becken also max. 398 cm Innenkante haben! Die Schiene habe ich etwas länger bestellt damit das Regenwasser nicht direkt an der Wand runter läuft. Der Nachteil der flachen Scheine ist das sie schwieriger zu reinigen ist.

Abnehmbare Vorder- Rückwand. Bei allen Modellen können die Wände abgenommen werden. Als extra kann man die Wände leichter mit Rändelschrauben abnehmen. Ich muss aber sagen ich sehe keinen Grund die Wände abzunehmen.

Schiebetüre in der FrontEinstiegstüren. Mann kann abschließbare Seitenschiebetüren oder Einstige auf der Stirnseite haben. Bei den Türen auf der Stirnseite kann man zwischen 'normalen' Schwenktüren und Schiebetüren wählen. Die Scheibetüren habe den Vorteil das sie der Wind nicht schlagen kann und die Front durch den Schieberahmen zusätzlich verstärkt wird. Jedoch kann die Scheibetür aufgrund des Rahmens nicht mittig montiert werden. Man muss sich also für links oder rechts versetzt entscheiden. Da ich Rechtshänder bin habe ich die Tür links versetzt bestellt.

Klappe in Vorder- Rückwand. Wenn die Überdachung über einen erhöhten Poolrand geschoben werden muss kann man klappen für die Stirnwände bestellen. Mein Pool ist eben jedoch habe ich für die Front 6 cm erhöht (mit Dichtungslippe) und die Rückwand (Sie läuft über den Technikraum) mit 8 cm Erhöhung bestellt.

Klarglas / NoDrop. Standardmäßig ist die Überdachung mit Doppelstegplatten bestückt. Optional kann man Klarglas in verschieden Farben haben. Überkopf wo die Sonne direkt draufstrahlt sollte man kein Klarglas nehmen. Bei mir ist nur zur Sitzfläche hin Klarglas. Man muss sich von der Vorstellung verabschieden das die Scheiben immer klar wie auf den Prospekten sind. Da es unter der Abdeckung wärmer ist hat man automatisch immer Kondenswasser auf den Scheiben. Dafür kann man eine so genannte NoDrop Behandlung bestellen. Jedoch ist die Beschichtung nicht irgendwie Fix bei der Produktion aufgebracht und lässt nach einiger Zeit nach. Daher spart man sich Geld wann man sich diese 'Nano' Versieglung oder 'Lotus Effekt' zum Beispiel beiAmazon bestellen.

Schneelastverstärkung. Da ich in Österreich mit erhöhter Schneelast rechnen muss habe ich 4 statt 3 Trägerprofile bestellt.

Ausführungen
Die Überdachung gibt es 'normal' Halbrund, Einseitig aufgestellt (auch als Model für die Montage an einer Wand), erhöht wie eine Wintergarten oder als Flache Ausführung.

Ich habe mich für ein flaches Model mit erhöhten Einstieg entscheiden. So komm ich auch bei geschlossener Überdachung bequem ins Becken.

Achtung: Unter der Überdachung kann es sehr warm werden und somit sich Chemikalien leichter in der Luft verflüchtigen. Zum Baden immer die Überdachung ein Stück öffnen damit Frischluft rein kommt.

Aufbau der Poolüberdachung

Lieferung der Überdachung

Lieferung Schwimmbadüberdachung Bestellung Schwimmbadüberdachung Schwimmbad Überdachung Schwimmbad Überdachung
Lieferung der Überdachung

Montage der Laufscheine
Die Schienen müssen parallel auf einem festen Untergrund montiert werden. Der Abstand muss exakt eingehalten werden da bei den Modulen mit den Stirnwänden null Toleranz ist. Bei der flachen Laufschiene gehört die abgerundete Seite nach innen. Die Schiene ist zweiteilig für je 2 Module. Die Schienen werden über eine Nut im Profil verbunden. Damit es keine 'Kreuzfuge' gibt wird die Kurze neben der Längene montiert. Beim Lieferumfang sind Rostfreie Edelstahl Schlagschrauben dabei. Die Laufschiene ist nicht vorgebohrt. Mit einem 8.5 mm Stahlbohren kann man aber bequem die Scheinen durchbohren und mit einem 8'er Betonbohrer die Schlagdübel reinhauen. Der Schlagdübel dichtet zugleich das Loch gegen Schlagwasser ab. An den Enden sind jeweils vier Schlagdübel danach nur noch alle 50 cm im Versatz Dübel angebracht. An den Enden der Laufschiene sich Endkappen durch die Wasser ablaufen kann.

Montage Laufschiene Montage Poolüberdachung Monatge Poolüberdachung Poolabdeckung
Montage der Laufschiene

Montage der Schwimmbadüberdachung

Text und Detailbilder folgen

Schwimmbad Überdachung Schwimmbad Überdachung Schwimmbadüberdachung Schwimmbadüberdachung Schwimmbadüberdachung Poolüberdachung Poolüberdachung Poolabdeckung Poolabdeckung Poolabdeckung Poolabdeckung Poolabdeckung Poolabdeckung  
Montage der Überdachung

Zurück Weiter



Schwimmbadbau im Garten Poolbau - Pool selber bauen