Skimmer/Bodenablauf Poolpumpe 6 Wegeventil Pool Sandfilter Salzanlage Poolsteuerung

6 Wege- Ventil

An die Filteranlage sollte unbedingt ein 6 statt 4 Wege Ventil angeschlossen sein. Die sechs Stellungen sind:

  1. Filtern (Normalbetrieb das Wasser wird durch den Sandfilter gedrückt). Das Manometer zeigt ~0,8 kg./cm2 - 11,4 PSI im Normalbetrieb an.
  2. Rückspülen o. Spülen (Das Wasser wird umgekehrt durch den Filter gepumpt, um den Schmutz vom Filtersand zu lösen und in die Kanalisation zu pumpen). Ab etwa 1,3 kg./cm2 - 18,5 PSI ist der Filter dicht und sollte rückgespült werden. Ideal ist, wenn im Rücklauf ein Schauglas ist um zu sehen, wenn der ganze Dreck raus ist. 2-3 Minuten sollten aber in der Regel reichen.
  3. Nachspülen (Sollte nach dem Rückspülen kurz gewählt werden. Statt wie beim Filtern, wird das Wasser auch in den Kanal gespült. So wird verhindert das aufgewirbelter Dreck durch das Rückspülen in den Pool gelangt) eine Min. sollte reichen.
  4. Entleeren. (Das Wasser wird am Filter vorbei in den Kanal gepumpt). Dies dient zum entleeren des Pools wenn z.B. kein Ablauf unterhalb des Pools vorhanden ist. Das Wasser wird aus dem Pool gepumpt. Damit beim Abpumpen keine Luft in die Poolpumpe kommt, sollte alles bis auf dem Bodenablauf geschlossen werden.
  5. Zirkulieren. (Das Wasser wird am Filter vorbei zurück in den Pool gepumpt. So wird ein höherer Durchsatz erreicht, um das Wasser schneller umzuwälzen, etwa nach der Beigabe von PH-)
  6. Geschlossen. (Alle Leitungen zu. Der Pool ist außer Betrieb und es kann kein Wasser durch etwa einen undichten Filter aus dem Pool laufen. Z.B. Wartungsarbeit um den Faserfilter an der Pumpe zu reinigen)

    6-Wege-Ventil am Pool Filtern 6-Wege-Ventil am Pool Rückspülen 6-Wege-Ventil am Pool Nachspülen 6-Wege-Ventil am Pool Entleeren 6-Wege-Ventil am Pool Zirkulieren 6-Wege-Ventil am Pool Geschlossen

Bei jedem Umstellen des Ventils die Pumpe ausschalten, da sonst Sand ins Ventil gelangen kann!
Womit man das nächste Extra einbauen sollte. Eine Handsteuerung für die Filterpumpe (Siehe Poolsteuerung)sschutz
Da der Pool im Freien steht kann schnell Überspannung entstehen und diese sollte zum Stromnetz im Haus gesichert werden.

Zurück Nach oben Weiter


Schwimmbadbau im Garten Poolbau - Pool selber bauen